Dienstag, 11. Juni 2013

Die Lupinen des Jahres 2013

Da sind sie wieder - die wunderschönen Kerzen mit der großen Farbenvielfalt. Ich liebe sie einfach, habe mir dieses Jahr eine neue Staude dazugekauft, da ich gerne rote Lupinen dabei haben möchte. Allerdings werden die wohl erst im nächsten Jahr blühen. Macht nichts - es ist auf jeden Fall eine von den mehrjährigen Sorten.

Hier ein Überblick über die Lupinenecke:



Wenn man genau hinschaut, entdeckt man hier nur zweifarbige Sorten:
Rosa-Pink / Blau-Weiß / Purpur-Crème / Blau-Dunkelrot



Das Verblühen beginnt von unten. Schnell entwickeln sich die Schoten mit den Samen.
Oben gehen noch immer weitere Knospen auf.



Das tiefe Dunkelblau mag ich besonders gern. 
Erst beim fortgesetzten Erblühen wird das dunkelrote Innere sichtbar - geheimnisvoll!
Auch die naturweiße Kerze hat im Chor (siehe letztes Foto) eine spezifische Wirkung,
besänftigt die Seele, beruhigt, hat etwas Mildes.




Ein ständiges Hummelgebrumm begleitet die Lupinenecke.



Farbgruppen:



Kommentare:

  1. Ui ui ui... DUUUHUUUUUUUU?
    Denkst du, du könntest mir mal ein paar Samen abmachen von deine wuuuuunderschönen Lupinen?
    *ganzliebguck*

    Ja, ich weiß, ich bin kindisch ;-) ... aber deine Lupinen sind ein Traum, liebe Ulrike, besonders die weißen und die dunkelblauen.
    Du bekämst dann im Austausch von mir was du willst, falls es sich vermehren lässt!
    Vielleicht kannst du ja auch was von mir brauchen.

    Ich seh schon, ich muss öfter mal hier rein schauen.

    Bis dann.... Susi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar, liebe Susi, natürlich bekommst Du Schoten von meinen Lupinen. Mal sehen, werde sie dann wohl farblich sortieren in Butterbrottütchen. Hm ... und dann müssten sie in Töpfchen mit Farbnummern vorgezogen werden, sonst gibt's nur Zufall ... aber wie Du siehst, ist Zufall auch schön. Ich habe nämlich nur zufällig gesät ... oder sie sich selbst. Wir lieben doch auch die Überraschung, gelle?

      Lupinbunte Grüße,
      Ulrike

      Löschen