Mittwoch, 23. Oktober 2013

Der Gärtnerin Freude ...

... sind stets die kleinen Entdeckungen beim Lustwandeln durch den Garten. Als wir das Haus übernahmen, stand im Garten bereits ein Ilex. So gern mag ich diese Sträucher eigentlich nicht, denn sie pieksen recht heftig, vor allem, wenn man beim Arbeiten im Boden aus Versehen in herabgefallene Blätter greift. Was ich allerdings gern an ihnen mag, das ist die Kombination der kräftig lederigen Blätter in ihrem dunklen oder auch hellen Grün mit den roten Beeren. Dieses Jahr leuchten sie besonders schön ...




Nun haben wir uns vor drei Jahren noch einen zweiten Ilex zugelegt, einen mit helleren Blättern. Er soll eine besonders üppige Beerentracht tragen, so versicherte man uns im Gartencenter. Wollen wir doch mal schauen, was er dieses Jahr so treibt ...


Er steht in gesundem Grün - im Gegensatz zum vorigen Jahr, als er viele braune Blätter abwarf. Für eine immergrüne Pflanze viel zu viele. Und was ist mit Beeren in diesem Jahr?

Ich suchte und suchte, hob alle Zweige hoch - aua ... pieks ... DAAA! Eine einzige Beere hat der Strauch dieses Jahr bekommen. Wirklich nur eine. Sie schaute mich an wie ein Trostpreis. Na ja, mal sehen, was nächstes Jahr passiert. Vielleicht sollte man dem Strauch mal etwas Zusatzfutter gönnen. Welcher Dünger fördert das Beerenwachstum? Dünger für Beerensträucher??? Weiß jemand Rat?


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen